Unsere Kontaktadressen

   Technical data Ole Pinelle old

   Technical Data Ole Pinelle new

   Die Ballade von OLE PINELLE

   Reiseberichte 2007-2009

   Reiseberichte 2010

   Reiseberichte 2011

   Reiseberichte 2012

   Januar-Dezember 2012

   Reiseberichte 2013

   Fotos



  
 

      Seite drucken   ein Seite zurück

Zu Favoriten hinzufügen zur Startseite

Januar-Dezember 2012    

Mitte Januar fliegen wir nach Deutschland. Der jährliche TÜV ( Arztbesuche) steht an. Leider müssen wir aus gesundheitlichen Gründen bis Ende August in Deutschland bleiben. In Finike kümmern sich derweil unsere Freunde und Bekannten um unser Boot.


Der Winter in Deutschland ist ganz schön kalt. Sogar auf der Elbe gibt es ´mal wieder Eisgang. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber wir sind viel unterwegs.

Wir fahren nach Laboe und besuchen Karin und Hans-Joachim. Sie haben sich auch ein neues Boot gekauft, und das wollen wir uns natürlich ansehen.

 

 

 

 

 

 

Aus Ingostadt kommen Jörg und Margit mit ihrem Wohnwagen bei uns vorbei. Sie sind auf einer Rundreise. Kennen gelernt haben sie bei unserem Aufenthalt in Hammamet/Tunesien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jörg hat sein Akkordeon dabei und gibt ein Konzert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Werner und Renate besuchen wir unsere Freunde Mohamed und Inge. Mohamed hat ein fantastisches Couscous zubereitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Winni und Hanne fahren wir z.B. zum Freiluftmuseum "Schwarze Berge"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und ins Mini-Wunderland in Hamburg. Wir waren schon einige Male hier, aber es gibt immer wieder viele neue Sachen zu bewundern Am besten ist der neue Airport. Als wir davor stehen, landet gerade eine Maschine der "Türkisch Airline". Da kommt dann doch ein wenig Wehmut auf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es lohnt wirklich, sich das anzuschauen.


Oft sind wir bei Sonja und Ronald zu Gast.

 

 

Mit Sonja und Ronald geht es auch nach Helgoland. Da waren wir ja lange nicht mehr. Mit einer Katamaranfähre geht das ganz schön flott.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Die lange Anna.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ende  August geht es aber endlich wieder zurück nach Finike.


Auf unserer Rückreise nach Antalya legen wir einen Stopp in der Schweiz ein. Endlich können wir unser jüngstes Enkelkind, den kleinen Mathis, kennen lernen . Wir sind eine Woche in der Schweiz und haben viel Spaß bei unserer Familie.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lasse ist total stolz auf seinen kleinen Bruder Mathis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach einer schönen Woche bei unseren Kindern freuen wir uns nun  auf unsere OLE PINELLE

Am 30.August fliegen wir zurück in die Türkei. Beim Abflug in Zürich haben wir 16° und bei unserer Ankunft in Finike sind es dann 36°. Das haut ganz schön rein.


An Bord  ist alles in bester Ordnung. Unsere Freunde freuen sich riesig, das wir wieder da sind.


Marita ist eine fantastische Bäckerin, und so geht es fast jeden Samstag in den Palmengarten zum hausgemachtem Kuchen.

 

 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben jetzt viel Arbeit vor uns. Aus Deutschland haben wir uns neue Geräte für die Navi-Ecke mitgebracht. Jetzt haben wir erst einmal eine Baustelle, denn die alten Geräte müssen entfernt werden und so passt die Front, in die alles eingebaut werden soll, nicht mehr. Ramazan, der Hafentischler, sägt uns aus Sperrholz die Teile zu. Die Feinarbeit machen wir lieber selber. Damit kennen wir uns gut aus. Schließlich haben wir unser altes Boot selber ausgebaut. Aber alles wird Super.


Gerd bearbeitet die Maschine, auch hier muss einiges gemacht werden.

 

 



Kurt und Bettina haben viel an ihrer VIGO gearbeitet, aber jetzt geht es endlich wieder ins Wasser.




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie haben sich noch viel vorgenommen. (s. Homepage www.sy-vigo.de)

 

Aber zwischendurch muss auch ´mal etwas für die Kultur getan werden. So fahren wir mit Dieter (er liegt mit seinem schönen Boot MIRA auch an unserem Steg) eine Tour mit dem Auto nach Elmali in den Bergen im Hinterland. Dort gibt es ein geschichtliches Museum und das wollen wir uns ansehen. Es gibt uralte Münzen, Gefäße, Amphorengräber und vieles mehr aus dem Altertum zu sehen.




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Rückweg kommen wir an einem kleinen Markt direkt an einem Wasserfall vorbei. Hier wird noch etwas frisches Obst und Gemüse eingekauft.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir treffen uns alle wieder jeden Dienstag im Düven-Cafe bei Sülyman, einer urigen Kneipe, zum Stammtisch.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Langsam sehe ich aus wie eine richtige Türkin.

Aber Not macht halt erfinderisch, wenn man keine Haare hat.

In Süleyman´s Kneipe gibt es einen urigen Ofen aus einem Ölfass, den müssen wir natürlich unbedingt fotografieren bevor er bis zum nächsten Winter abgebaut wird.

 

 

 

Ende Oktober gibt es eine Hellowien-Party im Port-Hole. In diesem Jahr wird sie von der Marina organisiert und gesponsert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einige von uns haben sich verkleidet und es wird viel getanzt.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntags wird nicht am Boot gearbeitet, da geht´s zum Barbeque.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Barbeque am 05.November


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es gibt jetzt im Winter auch schon ´mal den einen oder anderen stürmischen Tag.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Franz muß das alte Radargerät samt Halterung und die alte Funkantenne demontieren. Dafür kurbeln Dave und ich ihn hoch in den Mast.

 

 

 

Das ist ganz schön anstrengend. Natürlich werden bei der Gelegenheit ein paar Foto´s von oben gemacht


.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Dezember sind Erich und Erika auf einer Türkei-Rundreise. Mit dem Bus fahren wir nach Alanya, um sie zu treffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da gibt es natürlich viel zu erzählen.


Mit einem toll geschmückten Bus fahren wir zurück nach Antalya und von dort weiter nach Finike.

 


Und dann ist schon wieder Weihnachten. Oh,oh wie die Zeit vergeht.


Bei Faik gibt es wieder eine gebratene Pute.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anschließend ist dann Weihnachtsparty mit Livemusik, und wir haben ´mal wieder viel Spass.


 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am zweiten Feiertag fahren wir mit einem kleinen Bus in die Berge zum Forelle essen.

 

 

Als die Sonne hinter den Bergen versinkt, wird es ganz schön frisch und wir fahren zurück nach Finike.


Wir bekommen von Faik eine Einladung. Seine Eltern wohnen etwa 20km entfernt von Finike in den Bergen, und dort soll´s nun hingehen.

Außer uns ist noch ein Tierarzt mit dabei. Er soll die Ziegen impfen, die bei Faik´s Eltern im Stall warten.


Zuerst wird aber lecker türkisch geschmaust.:P

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zum Nachtisch gibt es frisch geröstete Maronen.


Das Jahr geht mit einer Sylvester-Party zu Ende, und wir hoffen  im nächsten Jahr endlich unsere neue OLE PINELLE testen zu können.


Das war ein kleiner Ausschnitt aus 2012.


Bis bald

liche Grüße von der OLE PINELLE

von Franz + Hannelore.


Finike, im Januar 2013


Easy4You - Content Management System für KMU